HOME  
KANZLEI  
INFOS  
AKTUELLES  
ONLINEBERATUNG  
ONLINEFORDERUNG  
ONLINEUNFALL  
PUBLIKATIONEN  
KONTAKT  
IMPRESSUM  
HAFTUNG  
Kanzlei Kampmann
Kanzlei Kampmann
ONLINEBERATUNG ONLINEFORMULAR E-MAIL

Die Online-Rechtsberatung ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme in rechtlichen Fragen. Innerhalb kürzester Zeit erhalten Sie anwaltlichen Rat, ohne die Kanzlei aufsuchen zu müssen oder an Bürozeiten gebunden zu sein.

Ablauf und Hinweise zur Online-Beratung

1. ANFRAGE

Schildern Sie Ihr Rechtsproblem per Online-Formular oder per E-Mail. Schildern Sie den Sachverhalt kurz aber möglichst lückenlos. Durch die Übermittlung Ihres Anliegens kommt noch kein Beratungsvertrag zustande. Es entstehen Ihnen keine Kosten.

2. HONORARANGEBOT

Nach Prüfung, ob Ihr Anliegen für eine Online-Beratung geeignet ist, erhalten Sie ein unverbindliches Honorarangebot per E-Mail.

Die Kosten für die Online-Rechtsberatung betragen maximal 180,-- € zuzüglich MWSt. Sollten Sie rechtsschutzversichert sein, erfragen Sie bitte bei Ihrer Versicherung, ob die Kosten einer Online-Beratung übernommen werden. Leiten Sie die Beratungsrechnung dann an Ihre Rechtsschutzversicherung weiter.

3. BERATUNGSAUFTRAG

Sie entscheiden, ob Sie mit dem Honorarangebot einverstanden sind. Senden Sie Ihre Einverständniserklärung per E-Mail, Telefax oder per Post zurück. Erst mit der Absendung und dem Eingang ihrer Einverständniserklärung kommt ein Beratungsvertrag zustande.

4. RECHTLICHE BERATUNG

Nach Eingang Ihrer Einverständniserklärung erhalten Sie meist am selben Tag, spätestens jedoch nach 2 Werktagen, per E-Mail eine rechtliche Stellungnahme zu Ihrer Rechtsfrage sowie Tipps für das weitere Vorgehen.

5. ABSCHLUSS

Nach Abschluss der Beratung überweisen Sie einfach den Rechnungsbetrag auf eines der Geschäftskonten der Kanzlei Kampmann.

6. VERSCHLÜSSELUNG

Beachten Sie bitte, dass die Übermittlung von Informationen per Formular oder E-Mail keinen Schutz gegen unberechtigte Einsichtnahme bietet.

Wenn Sie dieses Risiko ausschließen möchten, übersenden Sie Ihr Anliegen mittels einer verschlüsselten E-Mail und verlangen Sie bitte ausdrücklich eine Übermittlung der weiteren Bearbeitung Ihrer Anfrage per verschlüsselter E-Mail oder auf dem Postweg. Im ersteren Fall senden Sie bitte Ihren öffentlichen Schlüssel per E-Mail an die Kanzlei Kampmann.

Weitere Informationen zur Verschlüsselung finden sie hier http://www.gnupp.de/start.html

ONLINEFORMULAR   E-MAIL